Unser TV-Tipp: The White Queen auf sixx

Ich glotz TV © sigrid rossmann / pixelio.de

Serienfans aufgepasst: Am Pfingstwochenende steigt die große Free-TV-Premiere von „The White Queen“ auf sixx. Die erste Staffel der Serie basiert auf den Romanen von Philippa Gregory. Zehn Episoden lang entführt die Amerikanisch-britische TV-Produktion die Zuschauer ins 15. Jahrhundert – mitten in den Kampf um den englischen Königsthron. Die beteiligten Parteien: die Lancasters und das Adelshaus York. Und ähnlich wie bei „Game of Thrones“ schrecken die beiden Parteien weder vor Gewalt noch Intrigen zurück.

The White Queen: Zurück ins 15. Jahrhundert

England im Jahr 1464: Der Krieg um die Thronfolge erschüttert das Land. Seit Jahren eskaliert die Rivalität zwischen den Adelshäusern York und Lancaster. Blutige Schlachten sind an der Tagesordnung, sich öffentlich zu einer Seite zu bekennen kann den Tod bedeuten. Auch Lady Elizabeth Grey (Rebecca Ferguson) muss um ihr Leben und ihre Stellung fürchten, als ihr Mann stirbt. Die Greys stehen auf Seiten der Gegner von König Edward IV. (Max Irons). Elizabeths Mutter Jacquetta (Janet McTeer) weiß, wie sie das Erbe ihrer Tochter schützen kann: Elizabeth muss den König von sich überzeugen. Ihre Schönheit ist das Mittel zum Zweck und bald ist Edward den Reizen der jungen Lady Grey verfallen. Die Politik macht ihr einen Strich durch die Rechnung, denn Elizabeth ist eine Bürgerliche. Und das sieht der „Königsmacher“ Lord Warwick (James Frain), einer der wichtigsten Verbündeten des jungen Königs, nicht gern.

Die Tudors lassen grüßen

Unser TV Tipp: The White Queen auf sixx

Buchcover von Die Königin der weißen Rose

Die Gemeinschaftsproduktion des amerikanischen Senders Starz und der britischen BBC One basiert auf der Romantrilogie „Cousinenkrieg“. Diese umfasst die Bücher „Die Königin der weißen Rose“, „Der Thron der roten Königin“ und „Dornenschwestern“ von Philippa Gregory. In deutscher Übersetzung sind sie im Rowohlt Verlag erschienen. Jedes Buch ist um die 500 Seiten stark und bietet ein unterhaltsames, spannendes Leseerlebnis für alle, die von turbulenten Rosenkriegen nicht genug bekommen. Und die Waringham-Saga von Rebecca Gablé auswendig kennen und neuen Lesestoff suchen. Die Lektüre lohnt sich.
Und wer jetzt grübelt: „Philippa Gregory? Rosenkriege? Da war doch was …?“ Richtig, der Roman „Die Schwester der Königin“ über Anne Boleyn und den Konkurrenzkampf mit ihrer Schwester Mary um das Herz von König Heinrich VIII stammt ebenfalls aus der Feder der Britin.
Und hier die Sendetermine für alle, die unbedingt erfahren wollen, wie ihre Lieblingsbücher umgesetzt wurden. Oder für alle, die sich ein opulentes und blutiges Historiendrama in zehn Teilen nicht entgehen lassen wollen.

„The White Queen“ im TV: Die Sendetermine

Zehn Folgen der ersten Staffel:

7. Juni 2014 ab 20:15 Uhr (1.-3. Episode)
8. Juni 2014 ab 20:15 Uhr (4.-6. Episode)
9. Juni 2014 ab 20:15 Uhr (7.-10. Episode)

Weitere Informationen zum TV-Event „The White Queen“ gibt es auf sixx.de und der offiziellen Webseite von BBC One.
Der Trailer macht uns Lust auf mehr:


Unser TV Tipp: The White Queen auf sixx
Falls dir dieser Artikel gefallen hat schreibe ein Kommentar oder abonniere uns mittels RSS-Feed für aktuelle literarische News, Empfehlungen für eBooks, Verfilmungen, Kolumnen und mehr...

One Comment on "Unser TV-Tipp: The White Queen auf sixx"

  1. Jutta 09/06/2014 at 14:36 ·

    Hat jemand die Serie verfolgt? Oder kennt jemand die Bücher? Wie waren eure Eindrücke der Serie?

    Oder gehört ihr zu der Fraktion die sagt: Wir haben genug historische Romane, nervt uns nicht mit der Serienadaption! :huh:

    Erzählt doch mal *computer*

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.